Hammer Bündnis gegen Depression e.V. 
Familien stark gegen Depression

Aktuelles und Veranstaltungen

 

Das Hammer Bündnis gegen Depression führt seit seiner Gründung regelmäßig Aktionen im Rahmen der "Woche der seelischen Gesundheit" durch.

Hier finden Sie bevorstehende und vergangene Veranstaltungen, die wir durchgeführt haben oder bei denen wir präsent waren sowie aktuelle Infos.
 

 

Aktuelles und Presseberichte:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Westfälischer Anzeiger, 12.10.2023

Quelle: Westfälischer Anzeiger, 16.10.2023

 

Podcast zum Thema Depression und zum Hammer Bündnis gegen Depression

Ein spannender Podcast zum Thema Depression allgemein und zum Hammer Bündnis findet sich hier:
https://www.radiorundehamm.de/radioaktiv/podcast/details/zu-besuch-bei-prof-dr-marcel-sieberer

Spendenübergabe der Stadtwerke Hamm 

Die Stadtwerke Hamm unterstützen das Hammer Bündnis gegen Depression mit einer Spende von 2000 €.

Lars Knierbein und Silke Malassa nahmen stellvertretend für das Bündnis an der Spendenübergabe am 20.12.2023 teil.

Foto: Thorsten Hübner

Veranstaltungen 2024 

Das Hammer Bündnis gegen Depression wird auch 2024 wieder Veranstaltungen organisieren und bei Veranstaltungen präsent sein.
Wie werden Sie hier auf dem Laufenden halten.
Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Interesse an einer Kooperation im Rahmen von Veranstaltungen haben.

Vergangene Veranstaltungen finden Sie weiter unten auf dieser Seite. 

Bevorstehende  Veranstaltungen:

Gesprächsabend mit Walter Kohl 

Familien stärken gegen Depression und Suizidalität


Donnerstag, 17. August 2023
18:00–19:30 Uhr – Eintritt frei
GUSTAV-LÜBCKE-MUSEUM
NEUE BAHNHOFSTRASSE 9, 59065 HAMM

 

Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann und Walter Kohl führten unter dem Motto "Familien stärken gegen Depression und Suizid".

Walter Kohl schilderte eindrücklich seine persönlichen 

Erfahrungen zum Thema und es konnten auch Fragen aus dem

Publikum gestellt werden.
 

Es war eine informative und eindrucksvolle Veranstaltung, die 

den etwa 120 Gästen Informationen zum Thema Depression

lieferte und die sicherlich dazu beitragen wird, die Stigmatisierung dieser schweren und dennoch gut behandelbaren Erkrankung zu reduzieren.

Woche der seelischen Gesundheit 2022

Im Oktober 2022 fand in Hamm erstmals eine Woche der seelischen Gesundheit statt. 

Vom 15. bis 19.10.2022 gab es verschiedene Veranstaltungen, die auf eine gute Resonanz stießen.

 

Infostand beim Weltkindertag 2023 im Maximilianpark Hamm

 

Am 17.09.2023 war das Hammer Bündnis gegen Depression mit einem Stand beim Weltkindertag im Maximilianpark in Hamm vertreten.

 

Die Veranstaltung war gut besucht und der Stand lud viele Eltern zu Fragen und Gesprächen ein.

 

Infostand bei der Oriental Tea Time X im Kurhaus Bad Hamm am 21.01.2023
Zum zehnten mal fand im Kurhaus Bad Hamm die Oriental Tea Time statt. Jedes Jahr präsentiert Frau Dr. Bianca Stücker hochkarätige Tanzdarbietungen und einen Bazar, der nicht nur das Tänzerinnen Herz höher schlagen lässt. 

In diesem Jahr war erstmalig das Hammer Bündnis gegen Depression mit einem Infostand vor Ort.

Der Stand wurde gut frequentiert und es kamen viele interessante und wertvolle Gespräche zustande.  

Infostand bei der Night Of The Bänging Head im Bahnhof Werl am 12.11.2022

Der Veranstalter dieses kleinen aber feinen Metalfestivals in Werl hatte das Hammer Bündnis gegen Depression eingeladen, mit einem Infostand vor Ort zu sein. Der Stand war in den Pausen zwischen den Bands gut besucht.  Es gab viel Interesse und Lob für das Engagement des Bündnisses und die Wichtigkeit, das Thema Depression öffentlich sichtbar zu machen, wurde vielfach gewürdigt. Als Dankeschön spendete der Veranstalter einen Teil der Erlöse aus dem Ticketverkauf.

 

Ausstellung Inside-Out 

Kunst auf dem Weg zur psychischen Gesundheit


Vernissage in der Galerie Mensing

Ostendorfstraße 2-8, Hamm

Sonntag, den 15.10.2023
11:00 – 17:00 Uhr 
 

Vernissage in St. Agnes

St. Agnes Kirche, Brüderstraße 45, Hamm

Sonntag, den 22.10.2023
17:00 Uhr

Ausstellung bis zum 18.11.2023

 

Kunst bietet die Möglichkeit, sich zu artikulieren, wenn Worte fehlen. Sie bietet sinnstiftende Beschäftigung.

Kunst zu schaffen kann zur Steigerung des Befindens und fördert eine positive Selbstwahrnehmung.

Künstlerisches Schaffen kann daher ein wertvoller Baustein auf dem Weg zur seelischen Gesundheit sein.

Darüber hinaus entstehen auch Werke mit hohem künstlerischem Ausdruck und einer eindringlichen Wirkung auf die Betrachtenden.

 

Die Ausstellung zeigt Bilder und Skulpturen, die in den Kunsttherapien der LWL Kinder- und Jugendpsychiatrie und des St. Marien-Hospitals entstanden sind.

 

Die Werke werden am Sonntag, den 15.102023 in der Galerie Mensing, Rhynern, von 11.00 bis 17.00 Uhr gezeigt. Einige der Kunstschaffenden werden anwesend und Mitarbeitende des Bündnisses ansprechbar  sein. 

Für das leibliche Wohl wird mit Waffeln und Getränken gesorgt.

 

Darüber hinaus wird der über Hamm hinaus bekannten Graffitikünstler Uzey vor Ort mit interessierten Menschen einige Werke sprayen, die ersteigert werden können.

 

Vom 21.10. 2023 bis zum 18.11.2023 sind die Werke in der katholischen St. Agnes Kirche, Brüderstrasse 45, zu sehen. 
Die Ausstellung kann sonntags von 15 bis 17 Uhr besucht werden.

Woche der seelischen Gesundheit 2023
Aktionswoche Familien stark gegen Depression

7. bis 22. Oktober 2023

Eintritt frei

 

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Hammer Bündnis gegen Depression eine Woche der seelischen Gesundheit.

 

Unter dem Motto "Familien stark gegen Depression" finden Veranstaltungen an mehreren Orten in Hamm statt: Eine Lesung in der Zentralbibliothek, eine Filmvorführung mit anschließender Diskussionsrunde im Cineplex und eine Ausstellung in der Galerie Mensing.

Ein Infostand auf dem Wochenmarkt bietet die Möglichkeit, mit Mitarbeitenden des Hammer Bündnisses gegen Depression in Kontakt zu treten und sich im persönlichen Austausch zu informieren.

 

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. 

Spenden zugunsten des Hammer Bündnisses gegen Depression sind willkommen.

 

Oriental Tea Time 2024 

Das Hammer Bündnis gegen Depression war am 20.01.2024 mit einem Infostand bei der 11. Oriental Tea Time im Kurhaus Bad Hamm vertreten.


Über 100 Tänzerinnen präsentierten im ausverkauften Kurhaus Bad Hamm ihr können. Bei einem Bazar konnte gestöbert werden und es wurde orientalisches Essen angeboten. Der Infostand des Bündnisses gegen Depression war gut frequentiert und wir konnten viele wertvolle Gespräche führen.

 

Tanz ist ein Medium, dass zum seelischen Wohlbefinden beitragen kann. Es bietet Möglichkeit zum Ausdruck und kann helfen, das Körperbewusstsein zu verbessern.

Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit Bianca Stücker.

Vergangene Veranstaltungen:

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.